Aldi Nord

Mit XXL-Laden auf Deichbrand Festival

Eine Mega-Snacktankstelle: der Aldi Markt auf dem Deichbrand Festival.
obs/Unternehmensgruppe ALDI Nord/ALDI Nord
Eine Mega-Snacktankstelle: der Aldi Markt auf dem Deichbrand Festival.

Eine riesige Außenfassade, bunte Dekoelemente und darauf ein beleuchteter Aldi-Würfel - so wird der XXL-Aldi beim diesjährigen Deichbrand Festival in Cuxhaven-Nordholz aussehen. Der Discounter Aldi-Nord ist erstmals mit einer 2.100 Quadratmeter großen Filiale vor Ort und versorgt die 55.000 erwarteten Festivalbesucher vom 19. bis 23. Juli mit Lebensmitteln, Getränken und Festivalequipment.

200 Mitarbeiter am Start

16 Kassen, 12 Backautomaten, 9 Leergutautomaten und ein begehbares Kühlhaus - die Filialausstattung verdeutlicht die Dimensionen des Aldi-Marktes, der in Kürze auf dem Festivalgelände errichtet wird. Über 200 Mitarbeiter aus dem gesamten Aldi Nord Gebiet stehen bereits in den Startlöchern, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.

Trendige Snacks für Festivalbesucher

"Mit unserem Angebot möchten wir dazu beitragen, dass die Festivalbesucher optimal versorgt sind und sich ganz aufs Feiern konzentrieren können", sagt Felix Rottmann, Geschäftsführer der Aldi Nord Regionalgesellschaft Hesel. Das Sortiment im „ALDI am Deich“ ist speziell auf die Festivalbedürfnisse zugeschnitten.

Grillfleisch, frische Brötchen, Pizzasnacks und gekühlte Getränke stehen ebenso in ausreichender Menge zur Verfügung wie Zelte, Schlafsäcke und Luftmatratzen. Alle Produkte werden laut Aldi zum gewohnt günstigen Preis angeboten. Das vollständige Festival-Sortiment kann online unter aldi-nord.de/festival eingesehen werden.

Themen:
ALDI
stats