Apetito

Caterer baut Veggie-Range aus

Die Herznudel "heißgeliebt" mit Gemüse-Bolognese und Mozzarella-Kugeln ist eines von 19 neuen "Veggie Power"-Gerichten im Sortiment von Apetito.
Apetito
Die Herznudel "heißgeliebt" mit Gemüse-Bolognese und Mozzarella-Kugeln ist eines von 19 neuen "Veggie Power"-Gerichten im Sortiment von Apetito.

Noch mehr Veggie-Power bietet Tiefkühlanbieter Apetito mit Sitz in Rheine mit seinem diesjährigen Sortimentswechsel. Zudem im Fokus: das Mega-Thema Nachhaltigkeit.

Das Cateringunternehmen Apetito setzt mit dem diesjährigen Sortimentswechsel Ausrufezeichen in Sachen Nachhaltigkeit. So ergänzen  seit diesem Herbst insgesamt 19 Produkte die Menülinie "Veggie-Power". Die Neuzugänge reichen von Gulasch "new classic" aus Soja und Weizen über eine vegetarisch gefüllte Paprikaschote bis hin zu Herznudeln "heißgeliebt" mit Gemüse-Bolognese und Mozzarella-Kugeln. Vegetarisch bleibe ein Trend und freue sich weiter wachsender Beliebtheit, beobachtet Thomas Reich, Marketingleiter und Nachhaltigkeitsmanager der Apetito AG. 

Veggie-Highlights etabliert

Das Familienunternehmen bietet inzwischen seit sechs Jahren bereichsübergreifend vegetarische "Highlight-Mahlzeiten" an. Die Menüs sind auf die Geschmacksvorlieben von Kindern und Schülern bis hin zu Seniorinnen und Senioren abgestimmt. Das Sortiment für Kitas und Schulen bereichern zudem weitere Bio-Komponenten. Man habe hier besonders darauf geachtet, dass häufige Komponenten wie beispielsweise Reis und Spaghetti jetzt in Bio-Qualität zu haben sind.
Ziel sei es, das Nachhaltigkeitsbewusstsein seiner Kunden weiter zu schärfen. So hat Apetito ein neues Angebot an fair gehandelten Reisgerichten kreiert. Weitere 100 Komponenten wurden zudem mit dem Logo "DGE Zert-Konform" ausgezeichnet. "Neu ist, dass wir – als einer der ersten Anbieter in der Gemeinschaftsverpflegung – unsere Menüs und Menükomponenten mit dem Nutri Score kennzeichnen dürfen", unterstreicht Nachhaltigkeitsmanager Reich.

Fairtrade-Produkte ausbaut

Bio-Naturreis, Bio-Basmatireis und die Bio-Reis-Gemüse-Pfanne "vegetarisch" sowie der Bio-Schoko-Muffin tragen ab sofort im Apetito-Sortiment das Fairtrade-Siegel. Voraussetzung für eine Fairtrade-Zertifizierung ist es, die sogenannten Fairtrade-Standards zu erfüllen, die der Verein TransFair überprüft. Sie garantieren unter anderem einen fairen, existenzsichernden Absatzpreis für den produzierenden Landwirt der Rohware. Zusätzlich zu den Zertifizierungsstandards lässt Fairtrade über den Zertifizierer Flocert den Entwicklungsprozess ausgezeichneter Unternehmen anhand zuvor vereinbarter Kernziele kontrollieren. "Wir haben uns vorgenommen, das Volumen an Fairtrade-Reis und -Kakao künftig zu steigern", erklärt Reich. 

440 Artikel mit DGE-Logo

Die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) beschreiben ausführlich, wie eine ausgewogene Verpflegung in Kitas und Schulen, in Unternehmen, Kliniken oder Senioreneinrichtungen sowie für "Essen auf Rädern" aussehen sollte. Mit dem Sortimentswechsel hat Apetito über 100 neue Komponenten auszeichnen lassen und bietet nun mehr als 440 Artikel mit dem Logo "DGE Zert-Konform" an. Die zertifizierten Artikel sollen es den verantwortlichen Küchenchefs erleichtern, Speisepläne für eine gesundheitsfördernde Verpflegung nach den DGE-Qualitätsstandards zu erstellen. Für den Markt "Essen auf Rädern" wird weiterhin ein DGE-zertifizierter Speiseplan für die Mittagsverpflegung angeboten.

Kennzeichnung mit Nutri-Score-Logo

Das Unternehmen Apetito ist zudem als einer der ersten Anbieter in der Gemeinschaftsgastronomie seit Mai 2021 für die Nutzung des Nutri-Scores registriert. Seit dem Sortimentswechsel gibt das Nutri-Score-Logo in den Menükatalogen allen Kunden der Gemeinschaftsgastronomie Orientierung. Aktuell erzielen bereits 66 Prozent der Menüs und Menükomponenten eine Gesamtbewertung der sehr guten bis guten Nutri-Score Bewertungen A und B. Für 2022 sind 70 Prozent angestrebt. Man arbeite stetig an den Rezepturen, um die Nährwertqualität weiter zu verbessern. Dieses Engagement sei über das Nutri-Score-Logo zu erkennen.


Sie möchten Aktuelles zum Thema "Spotlight Gemeinschaftsgastronomie" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Spotlight Gemeinschaftsgastronomie"-Dossier.
stats