Aramark | Digitalisierung

Restaurant-App lanciert

Aramark

Mehr Service durch digitale Tools. Angebote wie mobiles Bezahlen, übersichtliche Menüpläne, Sitzplatzreservierungen und Auslastungsanzeigen will Caterer Aramark seinen Gästen in allen Betriebsrestaurantsmit der App "Mein-Aramark-Restaurant" zugänglich machen.

 

Nach der stufenweisen Einführung im vergangenen Jahr rollt das Unternehmen nun die neueste Version der Mein-Aramark-Restaurant-App bis Mitte März in allen Restaurants aus. Mit erweiterten Funktionen ist das Update eine weiterer Schritt in die Zeit nach der Corona-Pandemie.

Über einen QR-Code und eine PIN für die jeweilige Location erfolgt der Zugang zur Anwendung in jeder Location. Sie umfasst Menüpläne, Angebote, Standortaktionen und Loyalty-Programme sowie mobiles Bezahlen, Speisen-Vorbestellen, eine Auslastungsanzeige und Feedback-Funktionen, informiert Aramark.

Flexibel digitales "New Normal"

Um das kontaktlose Bezahlen so komfortabel wie möglich zu machen, integriert Aramark die Bestell- und Zahlungsfunktionen vollständig in das hauseigene Kassensystem. "Die Pandemie hat in vielen Branchen wie ein Digitalisierungsbeschleuniger gewirkt, so auch in der Gastronomie", sagt Dirk Geyer, Marketingdirektor bei Aramark. Die Aramark-App wurde mit Technologie-Partner Qnips entwickelt. Die technische Plattform sei sehr flexibel, so dass neue Themen schnell umgesetzt werden könnten. "Uns ist es wichtig, diese digitale Plattform nicht nur in einigen Leuchtturm-Projekten zu zeigen, sondern in jedem unserer Restaurants einzusetzen. Trotz der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen investieren wir gezielt in die Digitalisierung. Die Aramark-App wird in jedem unserer Restaurants Standard sein", ergänzt Geyer.
Über Aramark
Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holding Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 4.000 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.
stats