Aramark

Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften

Vom 7. bis 12. August kämpfen die Topathleten um die Europameisterschaft.
pixabay
Vom 7. bis 12. August kämpfen die Topathleten um die Europameisterschaft.

Das Cateringunternehmen Aramark übernimmt als offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin die Verköstigung der Stadionbesucher. Vom 7. bis 12. August werden im Olympiastadion Berlin täglich mehrere zehntausend Zuschauer erwartet.

Der Contract-Caterer übernahm bereits 2009 die gastronomische Verpflegung für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften. „Das Sportereignis ist auch dieses Jahr eine enorme logistische Herausforderung, auf die wir uns mit unserem eingespielten Team neun Monate lang perfekt vorbereitet haben“, sagt Gerald Rosendahl, Geschäftsführer bei Aramark.

Couscous-Salat und Hot Dogs

Neben dem klassischen Kiosk-Sortiment wie Bratwurst, Schnitzel und Pommes erwarten die Gäste auch leichtere Snacks wie Veggie Wraps und Couscoussalat. Ergänzt wird das Angebot durch Burritos, Pulled Pork, Fischbrötchen und Hot Dogs.



stats