+ Arbeitsmarkt

Weniger Minijobber gemeldet

Im ersten Quartal 2022 wurden weniger Minijobber gemeldet. Ein Grund: Noch seien die Beschäftigungen etwa aus dem Gaststättengewerbe im März nicht aktiviert worden.
IMAGO / Michael Gstettenbauer
Im ersten Quartal 2022 wurden weniger Minijobber gemeldet. Ein Grund: Noch seien die Beschäftigungen etwa aus dem Gaststättengewerbe im März nicht aktiviert worden.

Die Zahl der Minijobber in Deutschland ist im ersten Quartal 2022 auf 6,47 Millionen gesunken. Im gewerblichen Bereich ging sie bis Ende März im Vergleich zum Jahresende 2021 um 1 Prozent auf knapp 6,2 Millionen zurück, wie die Minijob-Zentrale in Bochum berichtete.

In den Privathaushalten ging die Zahl noch deutlicher zurück. Ende März waren in diesem Bereich knapp 274.000 Minijobber angemeldet, 3,7

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats