Ausgehtipp Stuttgart

Erfolgreiches Ganztageskonzept Wilma Wunder

Das ganztägig ausgelegte Konzept Wilma Wunder soll auch in Stuttgart eine breite Zielgruppe in den bann ziehen.
Enchilada-Gruppe
Das ganztägig ausgelegte Konzept Wilma Wunder soll auch in Stuttgart eine breite Zielgruppe in den bann ziehen.

Wohin nach Messeschluss? (Nicht nur) zur Intergastra stellen wir einige gastronomische Stuttgarter Adressen vor. Diesmal: Das erfolgreiche Ganztages-Konzept Wilma Wunder der Enchilada-Gruppe.

Das Konzept Wilma Wunder hat sich dank bester Performance als einer der Wachstumstreiber der Enchilada-Gruppe bewährt. Das sechste Restaurant der Formel ging im Juli 2019 am Rothebühlplatz in Stuttgart ans Netz.

Wilma Wunder: Jetzt auch in Stuttgart



Eine umfassende Zielgruppe und das Ganztagesgeschäft hat Wilma Wunder im Blick, dazu bietet das Konzept ein vielfältiges Frühstücks-, Mittags-, Kaffee- und Kuchen- sowie Abend-Repertoire. Je nach Tageszeit kommt Wilma Wunder als Café, Bistro, Restaurant oder Bar daher. Zwischen 1 bis 2 Mio. Euro Umsatz netto erlöst ein Wilma-Format jährlich. Je nach Standort liegt der Durchschnittsbon pro Gast zwischen 9,50 und 13 Euro. Das Stuttgarter Restaurant bietet auf 240 Quadratmetern (555 qm inkl. Terrasse) Sitzplätze für insgesamt 400 Gäste, davon 200 außen.

Frühstück vom Feinsten

Bereits morgens erwarten die Gäste bei Wilma verschiedene Frühstücksvarianten – immer Montags bis Samstags bis 12 Uhr: Gesunde (z.B. Bircher-Müsli) und süße Offerten (z.B. Pancakes Beerentraum) sind ebenso im Repertoire wie frisches Brot aus dem Ofen, ausgewählten Käse- und Wurstspezialitäten, selbstgemachte Smoothies und besondere Kaffeespezialitäten einer österreichischen Hausrösterei. Sonntags und feiertags ersetzt ein ausgedehntes Brunch-Buffet bis 13 Uhr das Frühstück.

Für Fleisch- und Fleischlos-Fans

Das Mittagsangebot steht dem Frühstück in puncto Vielfalt keineswegs nach: Suppen, Salate und Klassiker wie Rinderroulade oder Schinkennudeln erwarten den Gast. Und Vegetarier kommen ebenfalls auf ihre Kosten bei Spezialitäten wie Zoodles auf Karotten-Mango-Spiegel und Gemüsechips. Fast Signature-Dish-Status besitzen inzwischen Wilmas Flammkuchen aus dem eigenen Ofen: Neben den Varianten Lachs mit Grün, Ziegenpeter und Sommerflamme gibt es auch vegane Flammkuchen-Kreationen mit Hummus, Sommergemüse und selbstgemachtem Rosmarinöl.
Süße Verlockungen hat Wilmas Küche ebenfalls reichlich im Programm, darunter neben Desserts auch täglich wechselnde Kuchen und ein spannendes Eis-Repertoire.

stats