Ausgehtipp Hamburg

Kreative Küche über der Elbe

Toller Ausblick von der Terrasse des Ginn Hotels.
GINN
Toller Ausblick von der Terrasse des Ginn Hotels.

Hoch oben über der Elbe, dazu die äußerst kreative, fischlastige Kulinarik von Küchenchef Marcel Höppner. Das Restaurant des Ginn Hotels unweit des Fischmarkts ist nicht nur zur Internorga einen Besuch wert.

Der Ausblick auf der Terrasse im achten Stock des Ginn Hotels beeindruckt auch echte Hamburger. Es ist, als schwebte man über der Elbe. Man glaubt fast, den Kapitänen der vorbeifahrenden Kreuzfahrt-Kolosse die Hand schütteln zu können. Die Ceviche-Variation aus Schwertfisch mit Papaya, Avocado und Kokosperlen inspiriert dazu, die peruanische Vorspeise auch endlich einmal zuhause nachzukochen. Die Kombinationsmöglichkeiten des Trendgerichts sind endlos – es braucht nur ein bisschen Kreativität. 

Ginn, Hamburg: Vielfalt und Kreativität über der Elbe




Davon hat Küchenchef Marcel Höppner jede Menge. Die zeigt er zum Beispiel in seiner persönlichen Interpretation des Senfeis. Das perfekt gegarte Bio-Ei zerfließt auf getrüffeltem Spinat und passt herrlich zu Senf und Kartoffel-Espuma. On top gibt’s Kaviar von AKI – einem der ältesten Kaviar-Importeure der Welt, direkt ums Eck in Altona.


Die Speisekarte stellt eine Auswahl regionaler Lieferanten vor. Darunter auch ein Hof in Pinneberg und die Hamburger Traditionsräucherei Harald Rolf. Fleisch sucht der Gast auf der Karte vergeblich – alle Speisen sind vegan, vegetarisch oder mit Fisch zubereitet. Dem Service gelingt der Balanceakt zwischen Aufdringlichkeit und Nichtbeachtung mit ungekünstelter Herzlichkeit. 
Adresse und Öffnungszeiten
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Fon +49 (0)40 537 51 50
Mo - Fr 12 - 15 h, 17:30 - 22 h 
Sa - So 14 - 22 h


stats