BDSI

Die beliebtesten Knabberartikel der Deutschen


In einer Onlineumfrage wurde die beliebteste Knabberei Deutschlands ermittelt.
BDSI
In einer Onlineumfrage wurde die beliebteste Knabberei Deutschlands ermittelt.

Eine Onlinebefragung des Bundesverbands der deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) zeigt die beliebtesten Knabberwaren Deutschlands – der Gewinner siegt mit großem Abstand.

Auf Platz eins der Liste liegen die Kartoffelchips deutlich vorne (63,6 %), gefolgt von Erdnüssen (33,1 %) und Salzstangen und –brezeln (31,3 %). Aber auch Erdnussflips (28,5 %), Cashews (20,4 %) und Stapelchips (20,1 %) erfreuen sich großer Beliebtheit. Danach folgen Pistazien (17,9 %), Nussmischungen (16,9 %), Studentenfutter (15,4 %) und Popcorn (14,9 %). Mehrfachnennungen waren möglich.

Knabberartikel sind salzige, pikante, gewürzte und nussige Snacks, auch Trockenfrüchte sowie Salz-, Käse-, und Laugengebäck gehören hierzu. Traditionell werden sie eher in Gemeinschaft und während der Abendstunden genossen. Doch durch veränderte Essgewohnheiten wie Mobilität und Außer-Haus-Verzehr verlagert sich der Konsum von Knabberware zunehmend in die Tagesstunden. Der Pro-Kopf-Verbrauch von diesen Snacks betrug 2018 etwa vier Kilogramm.

Über den BDSI
Der BDSI vertritt die wirtschaftlichen Interessen von über 200 deutschen Unternehmen. Er wurde 1958 gegründet und sitzt in Bonn.


stats