Ben & Jerry's

Eismarke eröffnet Café in Berlin

Kugel statt Packung: Bald gibt es Ben & Jerry's-Eiscreme auch im handlichen Format.
Greg Comollo
Kugel statt Packung: Bald gibt es Ben & Jerry's-Eiscreme auch im handlichen Format.

Das Ben & Jerry's Scoops & Café im Weinbergsweg im Berliner Bezirk Mitte wird Einheimischen und Touristen neben den bekannten Eissorten auch leckere Waffeln, Cookies und Kuchen bieten. Anfang Juli öffnen sich die Türen.

Das Café wird die typischen Ben & Jerry's-Eissorten, darunter Klassiker wie Cookie Dough und Chocolate Fudge Brownie, als Kugel (engl. scoop) in der Waffel anbieten. Darüber hinaus stehen auf der Speisekarte aber auch Milchshakes, Cookies, Brownies und belgische Waffeln, die jeweils nach Wahl mit den Eissorten kombiniert werden können. Ergänzt wird das Sortiment durch drei Smoothies, sowie Kaffee- und Teegetränke.

Wer auf tierische Lebensmittel verzichtet, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten. So gibt es beispielsweise das Chocolate Fudge Brownie-Eis zusätzlich in einer Non-Dairy-Version, mit der die Offerten ebenfalls zubereitet werden können.

Laut der Fachzeitschrift W&V setzt Ben & Jerry's in Berlin größtenteils auf Zutaten in Bio- und Fairtrade-Qualität. Zudem arbeitet das Unternehmen mit kleinen und regionalen Anbietern zusammen. Zur Eröffnung könnte es außerdem eine eigens für Berlin kreierte Eissorte geben.

Themen:
Eismarke
stats