Blick in die gv-praxis 1/2 2021 (Video)

Mut zu Veränderungen


Die Zeiten sind hart, aber auch voller Chancen: Die Redakteurinnen Claudia Zilz und Frauke Brodkorb-Kettenbach stellen die neue gv-praxis-Ausgabe vor – darunter den Ausblick auf das Jahr 2021.

Für dieses Jahr erwarten die Entscheider in der Gemeinschaftsgastronomie nur eine leichte Besserung der Situation. Zu gravierend sind die Folgen der Corona-Pandemie, wie die exklusive gv-praxis-Umfrage zeigt. Bestes Medikament gegen den Corona-Blues: der Mut zu Veränderungen.

Außerdem finden Sie im Heft weitere spannende Beiträge. Darunter eine Segment-Analyse zur aktuellen Lage, ein exklusives Interview mit dem neuen Gastronomie-Chef bei Vokswagen, Nils Potthast; eine Reportage über den Systemwechsel der München Klinik von der Produktionsküche hin zum Verteilerzentrum, die Nachlese zum Digital Talk "WinterMeistern" sowie Lösungen gegen das Müll-Dilemma bei To-go-Speisen. 

Die neue gv-praxis: bei allen Abonnenten im Briefkasten und als E-Paper verfügbar. Jetzt im E-Paper lesen

Noch kein Abo? Im Probe-Abo testen Sie die gv-praxis drei Monate lang unverbindlich. 
stats