Dehoga Bayern / Blitzumfrage

72 Prozent sehen Existenz stark gefährdert

München in Zeiten des Lockdowns
imago images / ZUMA Wire
München in Zeiten des Lockdowns

Stark in ihrer Existenz gefährdet sehen sich gastgewerbliche Betriebe. 72 Prozent der knapp 1.400 Unternehmer fürchten das Aus. Vor rund einem Monat lag dieser Wert noch bei 57 Prozent. Dies ist ein Ergebnis der Blitzumfrage, die der Dehoga Bayern initiierte und auswertete. 

"Als schädlich erweisen sich bereits allein Gedankenspiele über mögliche Maßnahmen, so haben im

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats