Block House

TV-Spot-Premiere zur Grillsaison


Bald auch im Fernsehen zu sehen: Die Produkte von Block House.
Block House
Bald auch im Fernsehen zu sehen: Die Produkte von Block House.

Erstmals in seiner über 50-jährigen Erfolgsgeschichte setzt Block House auf TV-Spots, um seine LEH-Expansion in Süddeutschland zu begleiten. Der 20-sekündige Werbefilm läuft werktäglich in den Prime-Time-Blöcken vor der Tagesschau und der Sportschau in der ARD.

Der TV-Spot nimmt die Zuschauer mit in die Welt von Block House und präsentiert die im Lebensmitteleinzelhandel angebotenen Steaks und Burger sowie das dazugehörige Sortiment an Dressings, Sour Cream & Dips, Saucen und Broten. In mehreren Szenen werden darin der Steakgenuss in den Block House Restaurants mit dem heimischen Grillen im Garten verknüpft.

Mit der Fernsehpremiere will das Unternehmen laut Block Foods Vorstand Karl-Heinz Krämer die eigene Markenbekanntheit national ausweiten. "Mit unseren erfolgten Neulistungen zum Beispiel bei Edeka Südwest und bei Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen kommen wir Norddeutschen jetzt immer weiter nach Süden, wo man uns bisher noch nicht so intensiv erlebt hat", erläutert er die Gründe für die Werbeoffensive. Zwar gäbe es auch hier Restaurants der Marke, doch sei das Unternehmen in seiner Heimat Norddeutschland bisher insgesamt noch stärker vertreten. Mit der Expansion im LEH soll sich dies nun ändern.

Gleichzeitig ist sich Block House sicher, mit der Austrahlung im ARD Fernsehen die anvisierte Zielgruppe zu erreichen und seine Marktführerposition weiter auszubauen. "Mit unseren Burgern sind wir erfreulicherweise schon Marktführer in Deutschland. Für unsere saftig-zarten Block House Steaks sehen wir ebenfalls ein großes Potenzial, und zwar sowohl im Selbstbedienungsregal als auch an der Frischetheke mit der Beratung durch die hervorragend geschulten Fachkräfte im Lebensmitteleinzelhandel", so Karl-Heinz Krämer.

Der Werbespot von Block House zur Grillsaison:

Grillen mit Block House






stats