Bocuse d’Or 2018

20 Kandidaten für Europa-Finale

Am 11. und 12. Juni treffen sich Spitzenköche aus 20 Nationen in Turin, um beim Bocuse d’Or Europe gegeneinander anzutreten. Die Auswahl musste sich bei Wettbewerben auf Länderebene unter Beweis stellen. Zum ersten Mal in der Geschichte des renommierten Bocuse d‘Or liegt der Austragungsort im Süden des Kontinents.

Um die Kreativität der Köche herauszufordern geben die Veranstalter Produkte vor, die beim Wett-Kochen verwendet werden müssen. Sie haben 5 Stunden und 35 Minuten Zeit sich unter Beweis zu stellen, unterstützt von ihren Commis und unter Beobachtung ihrer Coaches.

Tag 1: 11. Juni 2018
1. Polen: Dawid Szkudlarek, Folwark Folińscy Restaurant
2. Belgien: Lode De Roover, Fleur de Lin Restaurant
3. Island: Bjarni Siguróli Jakobsson, Reykjavík Gastronomy
4. Ungarn: Adam Pohner, Kistücsök Restaurant
5. Deutschland: Marvin Böhm, Restaurant Aqua in the Ritz Carlton
6. Netherlande: Lars Drost, Ciel Bleu Restaurant, Amsterdam
7. Spanien: Juan Manuel Salgado, Restaurant Caelis
8. Frankreich: Matthieu Otto, Auberge St Walfrid
9. Schweiz: Mario Garcia, Food creator, Horw LU
10. UK: Tom Phillips, Restaurant Story


Alle Köche arbeiten mit ausgewählten verpflichtenden Produkten aus dem Piemont. Zwei offizielle Zutaten sind in diesem Jahr unerwartet einfach: der Käse Castelmagno PDO und Eier.

Tag 2: 12. Juni 2018
1. Russland: Andrey Matuha,  Restaurant The Pech
2. Schweden: Sebastian Gibrand, Freelance - Gibrand Gastronomi
3. Kroatien: Zlatko Novak, Restaurant Bedem, Varaždin
4. Finnland: Ismo Sipeläinen, Sipeläinen
5. Norwegen: Christian André Pettersen, Restaurant Mondo
6. Dänemark: Kenneth Toft-Hansen, Svinkløv Badehotel
7. Italien: Martino Ruggieri, Alleno Paris, Pavillon Ledoyen
8. Bulgarien: Nikola Nikolov, Evian Resort, France
9. Estland: Pavel Gurjanov, Bordoo Restaurant
10. Türkei: Mutlu Şevket Yilmaz, Seasons Restaurant


Daneben wählen die Kandidaten ihre weiteren Lebensmittel wie Gemüse, Kräuter und Gewürze im ‚Metro Market‘ aus, dem offiziellen Lieferanten des Bocuse d’Or. Die zehn Erstplatzierten in Turin werden am 29. und 30. Juni im französischen Lyon auf weitere 14 Spitzenköche aus kontinentalen Wettbewerben aus Amerika, Asien-Pazifik und Afrika treffen. Der Event findet während der Gastro-Messe Sirha statt.

stats