Börse

Wechsel bei Vapiano

Aufsichtsrat Dr. Thomas Tochtermann verlässt Vapiano.
Vapiano
Aufsichtsrat Dr. Thomas Tochtermann verlässt Vapiano.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Vapiano SE, Dr. Thomas Tochtermann, hat den Vorstand informiert, dass er sein Amt aus persönlichen Gründen nach drei Jahren zu Ende Januar 2019 niederlegt.

Cornelius Everke, Vorstandsvorsitzender der Vapiano SE, dankt Herrn Dr. Tochtermann im Namen des Vorstands: "Wir verlieren Herrn Dr. Tochtermann mit großem Bedauern und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Er hat den Aufsichtsrat in der wichtigen Phase vom Privatbesitz zum Kapitalmarkt geführt und dabei die vielfältigen Interessen insbesondere im Rahmen des Börsengangs hervorragend koordinieren können. Wir sind ihm für seine engagierte Tätigkeit im Aufsichtsrat, die Vielzahl der strategischen Impulse und die hervorragende, vertrauensvolle Zusammenarbeit dankbar." Dr. Tochtermann leitete den Aufsichtsrat bei Vapiano seit Januar 2016 und begleitete den Weg des Unternehmens an die Börse im Sommer 2017.

Dr. Thomas Tochtermann wurde am 1. Juni 1960 geboren; er ist seit dem 22. Januar 2016 Aufsichtsratsvorsitzender der Vapiano SE. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU in München und schloss sein Studium 1985 als Diplom-Kaufmann ab. 1989 promovierte er in Politikwissenschaft (Dr. rer. pol.) an der LMU. 1985 begann er seine berufliche Laufbahn als Berater bei McKinsey & Company, Inc., wo er 2001 zum Director befördert wurde. Dr. Tochtermann blieb bis 2014 Direktor und wurde dann Senior Advisor & Direktor Emeritus. Zusätzlich fungierte er zwischen Juni 2014 und Mai 2015 als Senior Advisor für das World Economic Forum in Genf. Im August 2014 wurde er Beiratsmitglied der Jahr-Gruppe und im März 2016 Mitglied des Aufsichtsrates der Dansk Supermarket S/A. Seit Mai 2017 ist er ferner Aufsichtsratsvorsitzender der Tom Tailor Holding SE, Hamburg.
Vapiano beabsichtigt den vakanten Sitz im Aufsichtsrat spätestens bei den anstehenden Aufsichtsratswahlen auf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung im Juni 2019 neu zu besetzen. Der Aufsichtsrat der Vapiano SE wird ab 1. Februar aus Gregor Gerlach, Vanessa Hall, Helen Jones, Hinrich Stahl und Kristian Wettling bestehen.

Neuer Head of Investor Relations

Bereits zum 1. Januar ernannte Vapiano Dafne Sanac zum Head of Investor Relations & Corporate Finance. Seit Oktober 2018 unterstützte sie die Gesellschaft mit ihrer Kapitalmarkt-Expertise. Sie berichtet direkt an den Vorstand. Zum Jahresstart hat sie den Bereich von der aktuellen Stelleninhaberin, Dr. Andrea Rolvering, übernommen. Dr. Rolvering, die die Position als Leiterin Investor Relations bei Vapiano nach dem Börsengang im August 2017 interimsweise extern übernommen hat, wird noch bis Ende Januar 2019 für die Gesellschaft tätig sein.





stats