Bonvita Group

Offensive Neuausrichtung

Haben ihr Familienunternehmen unter dem Bonvita-Group-Markendach neu aufgestellt: Sandra und Werner Echsle mit Sohn Phlilipp (l.).
Bonvita Group
Haben ihr Familienunternehmen unter dem Bonvita-Group-Markendach neu aufgestellt: Sandra und Werner Echsle mit Sohn Phlilipp (l.).

Das mittelständisch familiengeführte Catering Unternehmen Bonvita Group (100 Betriebsrestaurants / 26 Mio. € Umsatz) stellt sich für die Zukunft neu auf und kündigt den Start einer strategischen Qualitätsoffensive an.

Im Mittelpunkt stehen vier Kernbereiche: 
1. Ambiente: Hier wurde ein komplett neues „look and feel“ Konzept von neuer Arbeitskleidung bis hin zur Raumgestaltung überarbeitet.

2. Qualitätsstandards in der Küche: 
Im Angebot wird auf sämtliche Fertigprodukte, Schnittwaren bei den Salaten und auf Zusatzprodukte verzichtet. Im Fokus stehen frisch zubereitete Lebensmittel mit hoher Vitalität und gesundheitlichen Aspekten.

3. Qualifizierungskonzept: Mit dem eigens für diesen Bereich engagierten Coach Florian Gerstner und mit einer komplett neu geschaffenen Stelle des HR-Profis Dominik Aelzenberger wurde das Konzept komplett überarbeitet und auf die neuesten Kenntnisse abgestimmt: Onlinekurse, Wissensdatenbank, ein modernes Kommunikations-Konzept mit der Gründung von WhatsApp Gruppen, virtuellen Stammtischen & Roundtable Treffen mit der Geschäftsleitung und den Vertretern der Kochprofis, sowie die komplette Neugestaltung des Bonvita Campus.

4. Digitalisierung: Mit einer Investition von knapp  500.000 € in die Einführung der ERP Systeme „Sage 100 professionell & Sage HR-Suite“ sowie Odoo und ein komplett neues bargeldloses Kassensystem sind auch hier die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Dies steigert zum einen die Effizienz durch neue schlankere Prozesse, zum anderen stärkt es auch die Positionierung als moderner und fortschrittlicher Arbeitgeber.

Neuausrichtung im New Work-Stil

Auch die Nachfolgeregelung ist geglückt. Mit geplanten 10% Gesellschaftsanteilen ist auch Fillip Echsle nach seiner Ausbildung strategisches Mitglied im Beirat der Bonvita Group mit dem Schwerpunkt IT und Innovationen. Die Teilung der Aufgaben als geschäftsführende Gesellschafter zwischen Sandra Echsle (Vertrieb & Marketing) und Werner Echsle (Operativer & kaufmännischer Bereich) führt zu einer neuen Ausrichtung hin zu „New Work“.
Ein operatives Management Team um die Prokuristen Mathias Leible (Regionalleitung Süd, Mitte-West), Alexander Pfanstiel Süd-Ost, Nord und AT) und Philipp Lauers (Leitung Controlling und Rechnungswesen) kümmern sich eigenverantwortlich um das Tagesgeschäft.
Bonvita Group

Die Bonvita Group ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Baden-Baden. An über 100 Standorten in Deutschland und Österreich und mit vier starken Marken erbringt das Unternehmen Services für di eGemeinschaftsverpflegung. Die Betriebsrestaurants werden täglich von rund 15.000 Tischgästen besucht. Umstz der gesamten Unternehmensgruppe: rund 26 Millionen Euro. Zur Gruppe gehören die Marken vivanti, freshINN, echsle gastro und echsle beratung. 
www.bonvitagroup.com

stats