+ Branchenstimmung

Viele Gastronomen fürchten 2G-Pflicht

Nur 9 Prozent der Gastronomen wenden die 2G-Regel an, zwei Drittel praktizieren 3G.
Imago / Steinach
Nur 9 Prozent der Gastronomen wenden die 2G-Regel an, zwei Drittel praktizieren 3G.

Das Gastgewerbe in Deutschland ringt weiter mit den Folgen der Corona-Krise. Rund zwei Drittel der Befragten praktizieren bisher 3G, weniger als 10 Prozent setzen durchgehend auf 2G. Auch ums Feiertagsgeschäft bangen viele Wirte.

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats