Branchentalk

Umwelt: Zero Waste, Footprint, Tierwohl – alles zu radikal?

Unsplash

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung – auch in der Gastronomie. Die Ressourcenschonung ist auf allen Prozessstufen aus Kostengründen, aber auch aufgrund neuer politischer Vorgaben ein wichtiges Thema für die Branche.

Wie schaffen wir es, so wichtige Aspekte wie Genuss, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden mit der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Verantwortung zu einem ganzheitlichen Konzept zu verknüpfen?

Darüber sprechen wir in unserem Branchentalk am 18. März 2019 im Café Future live. Wir zeigen die Herausforderungen, vor denen die Branche steht und verdeutlichen anhand von Praxisbeispielen, wie sich die Gastronomie darauf einstellen kann. Mit dabei sind Nadja Flohr-Spence von der Sustainable Food-Academy Berlin und Thomas Voß von den LWL Kliniken Münster/Lengrich.
Brain Food
Branchentalks am Café Future live

Montag, 18. März 2019, 17 Uhr
Umwelt: Zero Waste, Footprint, Tierwohl – alles zu radikal?
Talk mit Nadja Flohr-Spence, Sustainability Expert and Food Trend Scout, Sustainable Food Academy, Berlin, und Thomas Voß, Stellv. Kaufmännischer Direktor, LWL Kliniken Münster/Lengerich
 Hier finden Sie weitere Informationen zum Café Future live. 

Erwartungen an die Leitmesse



stats