Buchtipp

Store Book 2018

Quelle: Callwey

Der Laden, die Kulisse der Kundschaft. Die digitale Transformation und Erwartungen an das ideale Kundenerlebnis stellen hohe Anforderungen an Akteure der Ladenbau-Branche. Das Store Book 2018 zeigt ihnen wichtige Entwicklungen im Shop-Design auf und veranschaulicht aktuelle Ladenbau-Trends anhand von Beispielen.

Das Werk umfasst 44 Projekte beispielhafter Retail-Architektur, die von einem Expertenrat ausgewählt wurden. Dabei umfassen die Projekte neben Konzepten aus der Food-Branche auch Beispiele aus den Bereichen Fashion, Optik und Outdoor. Hauptaugenmerk liegt auf Ladenbau-Projekten aus dem deutschsprachigen Raum, doch auch herausragende Designs aus dem Ausland werden präsentiert.

Highlight des Buches ist das Trend Book, in dem Experten-Interviews die Hintergründe der Ladenbau-Trends beleuchten. Während das Store Book bereits im fünften Jahr in Folge erscheint, feiert das enthaltene Trend Book in diesem Jahr Premiere.

Um die Entscheidungsträger aus dem Handel auf der Suche nach dem richtigen Projektpartner zu unterstützen, sind in dem Werk zudem die Adressen der Mitgliedsunternehmen des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. aufgelistet.
Informationen zur Bestellung
Store Book 2018, Cornelia Dörries, dlv/Callwey, 248 Seiten, ISBN 978-3-7667-2347-5, 89 €


stats