Burger King Deutschland

Neue Produktlinie King’s Selection

Die neue Selection-Produktlinie von Burger King Deutschland können gäste seit 7. Oktober hierzulande in den Restaurants wählen.
Burger King Deutschland
Die neue Selection-Produktlinie von Burger King Deutschland können gäste seit 7. Oktober hierzulande in den Restaurants wählen.

Seit 7. Oktober verspricht Burger King Deutschland in allen teilnehmenden Restaurants hierzulande seinen Gästen ein neues flame-grilled Geschmackserlebnis. Unter dem Namen King’s Selection erweitert die Burger-Kette ihr Produkt-Portfolio um eine neue Linie.

Burger Kings neue Selection-Produktlinie bietet zwei Premium-Burger mit außergewöhnlichen Geschmackskombinationen: den King’s Beef mit Bacon, Chimichurri-Sauce, Käse und Rucola und den King’s Mustard Cheese mit Senfsauce, Rucola, Gouda-Käse und Röstzwiebeln.

Die Begleiter der Premium-Burger

Beide Burger enthalten extra dicke Pattys aus deutschem Rindfleisch, die 150 g (vor der Zubereitung) auf die Waage bringen und im handmade-Style geformt sind, verspricht die weltweit zweitgrößte Fast-Food-Hamburger-Kette. Eine verlängerte Garzeit auf offener Flamme sorge für eine besondere Entfaltung des Grillfleisch-Geschmacks, heißt es außerdem.
Zu den neuen Premium-Burgern gibt es speziell kreierte Saucen sowie Käse, Rucola, Brioche Buns und als Beilage spezielle Rucola Fries – frischer Rucola, Käsesauce und Pommes.

Passende Ergänzung des Sortiments

"Mit der King’s Selection haben wir eine völlig neue Produktlinie geschaffen, die das allseits bekannte und beliebte flame-grilled Geschmackserlebnis von Burger King einmalig herausstellt. Wir haben intensiv an den neuen Produkten gearbeitet und sind sehr stolz auf das Ergebnis, das mit den beiden exklusiven Premium-Burgern die passende Ergänzung zu unserem bestehenden Sortiment darstellt", erklärt Klaus Schmäing, Director Marketing bei der Burger King Deutschland.

Über Burger King

1954 gegründet, gilt Burger King heute als zweitgrößte Fast-Food-Hamburger-Kette der Welt. 18.200 Restaurants in 100 Ländern und U.S. Territorien zählen aktuell zur Kette. Fast 100 Prozent der BK- Restaurants werden von unabhängigen Franchise-Nehmern geführt, viele Restaurants seien im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind, heißt es.
Im aktuellen foodservice Top 100 Ranking der größten Gastronomie-Unternehmen Deutschland steht Burger King an zweiter Stelle mit einem Netto-Umsatz 2019 von 985,0 Mio. Euro (geschätzt) und 750 Restaurants.


Neue Personalie: Daniel Polte ist neuer Pressepsprecher

Seit dem 1. Oktober 2020 besetzt Daniel Polte die Position des Managers PR & Communications bei Burger Deutschland. Als neuer Pressesprecher der Marke verantwortet Polte zugleich die in und externe Kommunikation sowie die Bereiche Public und Corporate Affairs. In führender Funktion betreut er hierbei Themen wie klassische Pressearbeit, Employer Branding und Marketingkommunikation. Neben dem kontinuierlichen Austausch mit den Franchisenehmern berichtet Daniel Polte an den Head of Brand, Danny Wilming.
Daniel Nolte, neuer Pressesprecher bei Burger King Deutschland.
Burger King
Daniel Nolte, neuer Pressesprecher bei Burger King Deutschland.

stats