burgerme eröffnet 10. Store

Das Home-Delivery-Konzept burgerme erreicht im November mit der Eröffnung des 10. Standortes die zweistellige Storemarke. Vier Locations gehen in den kommenden Wochen an den Start. Den Anfang macht Bielefeld, es folgen Wien und Hamburg. In der österreichischen Hauptstadt nehmen gleich zwei burgerme-Filialen ihren Betrieb auf.
 
Mit dem Schritt nach Österreich überschreitet das 2010 gegründete Unternehmen erstmals die deutsche Grenze. Die Geschäftsführer des Konzeptes, das seinen Fokus auf individuell zusammengestellte Burger und frische Salate setzt, sind vom europaweiten Erfolg überzeugt. „Trotz der Beliebtheit von Burgern als Fast-Food-Artikel nehmen sie im europäischen Liefergeschäft allenfalls eine Nischenposition ein“, sagt Unternehmensgründer Stephan Gschöderer, „das wollen wir ändern“. In den nächsten Jahren steht weitere Expansion über Franchise sowohl im Inland als auch im europäischen Ausland auf der Agenda.
 
www.burgerme.de
 
 
stats