Burgerme

Store sucht Franchisepartner

Burgerme sucht neue Franchise-Partner.
Burgerme
Burgerme sucht neue Franchise-Partner.

Das Burger-Konzept Burgerme will in Nordrhein-Westfalen das Pferd von hinten aufsatteln: Anders als üblich mietet das Unternehmen zunächst attraktive Objekte an, und sucht im Anschluss einen passenden Franchisepartner für den zu bespielenden Store.

In Oberhausen, Holtenerstrasse 100, befindet sich der bislang erste Preview-Store von Burgerme. "Neben seiner Top-Lage hat der neue Burgergrill die ideale Größe und bietet alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start", freut sich das Unternehmen. "Fehlt nur noch der passende Franchisepartner!" Um diesen wirbt Burgerme nun mit einer recht unkonventionellen Stellenanzeige im Schaufenster des Stores.

Wie funktioniert diese Franchisepartner-Akquise? Findet Burgerme eine geeignete Ladenfläche, wird der Mietvertrag unmittelbar abgeschlossen. Das vorübergehende Mietverhältnis besteht für drei Monate, in dieser Zeit können sich Interessierte online um den Store bewerben.

Verkürzter Bewerbungsprozess

Steht der passende Kandidat fest und stimmen die Voraussetzungen für die Zusammenarbeit auf beiden Seiten, wird der Mietvertrag verlängert. Durch den verkürzten Bewerbungsprozess und den bereits geschlossenen Mietvertrag ist es dem Franchisepartner möglich, zügig in die Selbstständigkeit zu starten.
Mit dem Vorab-Mieten von Top Locations kehrt Burgerme den typischen Prozess um und bringt zusätzlich Geschwindigkeit in die Expansion. Das Projekt startet vorerst in Nordrhein-Westfalen, wo in den kommenden Monaten zehn weitere Preview-Stores auf den Markt kommen sollen.
Über Burgerme
Premium-Burger und Premium-Delivery aus einer Hand, das ist die DNA von Burgerme. Das Burger-Konzept setzt auf Frischegarantie plus Lieferzeitversprechen: "Jeder Burger wird nach Eingang der Bestellung frisch zubereitet und innerhalb von 30 Minuten von den eigenen Burgerme-Kurieren geliefert.


stats