+ Casualfood

Größter Gastro-Player am BER

East Side Berlin: Das neue Flagship-Konzept von Casualfood für den Berliner Flughafen.
Casualfood / Felix Sehr
East Side Berlin: Das neue Flagship-Konzept von Casualfood für den Berliner Flughafen.

Der neue Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist – dieses Mal wie geplant – am 31. Oktober 2020 gestartet. Auch gastronomisch hat der BER einiges zu bieten. Mit im Boot: Casualfood – in der Verkehrsgastronomie hierzulande ein bekannter Player und am neuen Airport nun größter Betreiber. Dazu mit drei neuen Marken im Gepäck.

Mehr als 40 Gastro-Units (von 111 Shops allein in T1) haben die drei Terminals zu bieten: in T1, T2 und im Terminal 5, dem ehemaligen

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats