+ Casualfood

Zwei Pilotprojekte für mehr Nachhaltigkeit

Am Flughafen Frankfurt kommen diese Pfandbecher zum Einsatz.
Casualfood
Am Flughafen Frankfurt kommen diese Pfandbecher zum Einsatz.

Die Spezialisten für Verkehrsgastronomie von Casualfood starten am Frankfurter Flughafen zwei nachhaltige Pilotprojekte. Ab März werden in ausgewählten Casualfood Restaurants und Stores Recup-Pfandbecher eingesetzt. Und im Rahmen einer weiteren Kooperation gibt Casualfood künftig noch verzehrfähige Lebensmittel an die Initiative foodsharing.de zur weiteren Verwendung und Verteilung.

"Wir alle wissen, wie wichtig Nachhaltigkeit zum Schutz unseres Planeten ist. Als Vorreiter in der deutschen Verkehrsgastronomie ist es uns ein gro

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats