Caterer aus NRW

Aufstockung der Soforthilfe gefordert

Die vier Caterer wenden sich mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet.
Ralph Sondermann / Imago Images
Die vier Caterer wenden sich mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet.

Die Event- und Schulcaterer erleben zur Zeit einen nie gekannten Totfalausfall ihres Geschäftes. In dieser finanziell dramatischen Situation, haben sich jetzt vier Unternehmen öffentlich an den nordrhein-westfälischen Minsiterpräsidenten Armin Laschet gewandt.

Die Botschaft ist klar – den Geschäftsführern von Rebional, Broich Catering, Lehmanns und Frank Schwarz Gastro-Group geht es um die Aufforderung zur Nachbesserung der Soforthilfe des Bundes 2020.

Wörtlich heißt es: Was ist mit größeren gastronomischen Betrieben, mit den Eventcaterern, mit den Schul- und Kita-Caterern? Diese Unternehmen haben fast immer mehr als 50 Mitarbeiter, weil hier häufig mit Teilzeitkräften gearbeitet werden muss.

Uns scheint, als seien diese mittelständischen Unternehmen und deren konkrete Sorgen schlichtweg vergessen worden. Ein Darlehen oder Stundung von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen helfen uns nur im Bereich der Liquidität, nicht aber bei den Verlusten, die unumgänglich waren:

  • Totalausfall der Geschäftsgrundlage (Schul- und KiTa Catering)
  • Totalausfall der Geschäftsgrundlage (Business – und Private Catering)
  • Totalausfall der Geschäftsgrundlage (Messe- Event- und Veranstaltung Catering)
  • Lebensmittel mußten durch die plötzliche Schulschließung über ein Wochenende in hohem Maße verworfen werden
  • Kurzarbeitergeld greift bei uns erst nach 6 Tagen
  • Schulcaterer haben nur an maximal 190 Tagen im Jahr Umsatz
  • Fixe Kosten laufen weiter.                                                                

Der Appell der vier der größten regionalen Catering-Unternehmen in NRW spricht vielen Verantwortlichen der Cateringbranche aus der Seele: Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Laschet, erweitern Sie das Soforthilfe-Programm auch auf mittelständische gastronomische Unternehmen! 

Die vier Caterer im Bild:

Klaus Richter, Geschäftsführer Rebional.
Rebional
Klaus Richter, Geschäftsführer Rebional.
Georg W. Broich, Broich Catering.
Joerg Kuester
Georg W. Broich, Broich Catering.
Catering-Kompetenz aus Duisburg: Frank Schwarz.
Holger Bernert
Catering-Kompetenz aus Duisburg: Frank Schwarz.
Stefan Lehmann bleibt optimistisch.
Lehmanns
Stefan Lehmann bleibt optimistisch.





stats