Coca-Cola

Seit 90 Jahren in Deutschland


Coca-Cola Konzessionär auf dem Fahrrad in den 1930er Jahren.
Coca-Cola Deutschland
Coca-Cola Konzessionär auf dem Fahrrad in den 1930er Jahren.

Seit 90 Jahren ist Coca-Cola Teil der deutschen Gesellschaft. 1929 starteten die Abfüllung und der Vertrieb der ersten Coca-Cola in der ikonischen 0,2 Liter Glasflasche in Essen. Heute ist das Unternehmen mit 80 verschiedenen Getränken größter deutscher Getränkehersteller für Erfrischungsgetränke.

Rund 8.000 Menschen aus 60 Nationen arbeiten an 35 Standorten in der Produktion, Logistik, im Verkauf und im Marketing sowie in der Zentrale in Berlin. Neben Coca-Cola, Coca-Cola Zero Sugar, Fanta, Sprite und mezzo mix zählen die Wassermarken ViO und Apollinaris ebenso zum Angebot wie der Eistee Fuze Tea, das kalorienreduzierte Teegetränk Honest Tea, die stille Honest Bio Limonade sowie die ViO BiO Limos und ViO Schorlen.

16 Standorte in Deutschland

Nahezu alle Getränke füllt das Unternehmen in Deutschland ab: an 16 Standorten im gesamten Bundesgebiet. Ein Drittel des Getränkeangebots ist kalorienreduziert oder kalorienfrei. Pro Liter Getränk gibt Coca-Cola etwa 90 Prozent mehr für Werbung von Getränken mit weniger und ohne Zucker als für Getränke mit Zucker aus.

Das klassische Getränkesortiment wird mit Produktinnovationen, die Verbrauchertrends treffen wie z.B. Bio- Schorlen und Teegetränke kontinuierlich erweitert. Hierbei investiert Coca-Cola in Glasmehrwegflaschen.
Historische Meilensteine
  • 8. April 1929:Die erste Flasche Coca-Cola in Deutschland wird in der Essener Vertriebsgesellschaft für Naturgetränkeim Ruhrgebiet abgefüllt. Im ersten Jahr werden 5.840 Kisten verkauft.
  • 1940:Fanta kommt auf den Markt. Während des Krieges werden die Rohstoffe für Coca-Cola knapp. Daraufhin mischt ein Mitarbeiter auf Molkebasis und Apfelextrakt eine neue Limonade. Der Geschäftsführer Max Keith gibt ihr einen "fantastischen" Namen: FANTA.
  • 1973: Cola küsst Orange: Seit 1973 ist die Marke MezzoMix der Star unter den Cola-Mischgetränken in Deutschland. Sie wurde in Bayern erfunden.
  • 1983: Coca-Cola light kommt auf den Markt. Als Vorreiter ihrer Kategorie erobertedie zuckerfeie Variante von Coca-Cola schnell die Getränkeregale und ebnetegleichzeitig den Weg für viele weitere kalorienreduzierte Lebensmittel.
  • 2016:Die Coca-Cola GmbH (Franchisegeber) und die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (Franchisenehmer) haben ihren gemeinsamen Hauptsitz in der Stralauer Allee in Berlin –von hier aus werden alle Geschäfte in Deutschlandgeleitet. 

Erste Abfüllmaschine von Coca-Cola 1929 in Essen.
Coca-Cola Deutschland
Erste Abfüllmaschine von Coca-Cola 1929 in Essen.

Über Coca-Cola
Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) bietet mehr als 500 Marken in 200 Ländern an. Das Sortiment besteht neben den klassischen Erfrischungsgetränken aus Wässern, Sportgetränken, trinkfertigen Tees und Heißgetränken. Rund ein Drittel dieser Getränke sind kalorienreduziert oder -frei. Weltweit arbeiten mehr als 700.000 Mitarbeiter für Coca-Cola.


stats