Compass Group

Konzept "Chez Marie" gestartet

Der rund 155 Meter hohe Marienturm befindet sich an der Taunusanlage 9 – 10 in Frankfurt.
Marieninsel
Der rund 155 Meter hohe Marienturm befindet sich an der Taunusanlage 9 – 10 in Frankfurt.

Nach monatelangen Vorbereitungen hat die Compass Group das moderne Gastronomiekonzept im neuen Wolkenkratzer Marienturm in Frankfurt am Main eröffnet. In dem von Food Affairs betriebenen Lunch-Restaurant "Chez Marie" präsentiert sich auf rund 1.300 Quadratmetern ein internationales Food-Counter-Konzept, welches auch für externe Besucher offen steht.

 Gastronomieleiter Patrick Curth und sein 20-köpfiges Team aus 12 Nationen verwöhnen die Gäste mit frischen, authentischen Gerichten. Aktuell gibt es zwei Counter mit zehn Gerichten aus aller Welt. Neben dem Restaurant bedient Food Affairs auch im Erdgeschoss das Chez Marie-Café mit dem "We proudly serve Starbucks"-Konzept. Aktuell sind 280 Sitzplätze und zwei große Food Courts offen, später sollen es 420 Plätze in drei Courts werden. Im Asia Court gibt es aktuell jeden Tag fünf Gerichte: zwei indisch, zwei aus der thailändischen Küche und ein wechselndes Tagesgericht. Im Mediterranean Court werden täglich zwei Pastagerichte, zwei Pizzavarianten und ein klassisch deutsches Gericht präsentiert. Wasser gibt es gratis dazu.

Chez Marie, Frankfurt: Foodcourt im Marienturm


2020 öffnet weiterer Food Court

Anfang 2020 folgt dann noch der Grüne Court mit Salaten, Poké und Veggie-Gerichten. Dann will Food Affairs prüfen, ob auch zu anderen Tageszeiten geöffnet wird. Schon jetzt herrscht abends oft reger Betrieb im "Chez Marie", denn Firmen können das Restaurant auch für ihre Veranstaltungen mieten. Mit Food Affairs betreibt die Compass Group unter anderem auch das Main Tower Restaurant.
Weitere Services im Marienturm
Demnächst wird das Nutzungskonzept durch eine Kinderkrippe ergänzt. Ab Frühjahr 2020 bietet die Memox Innovations AG ihre Dienstleistungen rund um das Thema Workshops und Conferencing auf einer separaten Etage an. Damit ist die Hälfte der Flächen im Marienturm vermietet. Die Nachfrage ist weiterhin hoch.

 





stats