Comeback der Convenience-Stores

Nach zwei Jahren Corona-Krise profitieren Selbstbedienungs-Shops von gelockerten Maßnahmen, wachsenden Pendlerströmen und steigendem Unterwegsverzehr.

Die Kunden greifen gerne zu
Die Kunden greifen wieder gerne zu
IMAGO / Hoch Zwei Stock/Angerer IMAGO / Hoch Zwei Stock/Angerer

Die Convenience-Stores sind wieder da. Nach zwei Jahren Corona-Krise profitieren sie von gelockerten Maßnahmen, wachsenden Pendlerströmen und steigendem Unterwegsverzehr. Nun sollen sich neue Konzepte auszahlen, die Händler in der Krise entwickelt haben.

Die Convenience-Stores sind wieder da. Nach zwei Jahren Corona-Krise profitieren sie von gelockerten Maßnahmen, wachsenden Pendlerström

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats