Corona / Gäste-Daten

Polizei und Staatsanwalt dürfen Gastro-Daten beschlagnahmen

Dr. Oliver Bühr, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, liefert wertvolle Infos zum Umgang mit Gäste-Daten und eventueller Herausgabe.
SKW Schwarz
Dr. Oliver Bühr, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, liefert wertvolle Infos zum Umgang mit Gäste-Daten und eventueller Herausgabe.

Gelernt und akzeptiert: Die Erfassung der Gäste-Daten in der Gastronomie. Und doch veranlasst ein Vorfall der letzten Tage in Hamburg – die Polizei ließ sich Gäste-Daten mutmaßlicher Zeugen aushändigen – zum Hinterfragen, ob und wann ein Gastronom zur Herausgabe der erfassten Daten berechtigt oder verpflichtet ist, ob er die Richtigkeit überprüfen muss und die Daten selbst nutzen darf. Redaktion FOOD SERVICE sprach dazu mit Dr. Oliver Bühr, Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Informationstechnologierecht bei SKW Schwarz in Frankfurt am Main.

Sehr geehrter Herr Dr. Bühr, dürfen Gastronomen die erfassten Daten von Gästen – und welche genau – an andere I

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats