Erfahrungsbericht

Was läuft schief bei den Corona-Hilfen?

Was bei der Corona-Hilfe schief läuft, analysiert Jörg Haas, Geschäftsführender Gesellschafter der Invite Group Bonn.
imago images / CHROMORANGE
Was bei der Corona-Hilfe schief läuft, analysiert Jörg Haas, Geschäftsführender Gesellschafter der Invite Group Bonn.

Die sogenannten „großen verbundenen Unternehmen“, zu denen auch Hotel- und Gastronomie-Gruppen gehören, gehen bei den Corona-Hilfsgeldern leer aus. Wie sich das konkret darstellt und auswirkt, zeigt Jörg Haas, Geschäftsführender Gesellschafter der Invite Group Bonn, eindrücklich am Beispiel seines Unternehmens auf. Sein Appell an die Politik: Die Ungleichbehandlung beenden!

"Grundsätzlich sind die hohen, teilweise schwindelerregenden staatlichen Fördersummen zur Überwindung der ökonomischen Folgen d

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats