+ Corona-Konform | Hofbräukeller München

Brotzeit in der Seifenkiste

Mit Hot Rod-Seifenkisten zum Zwischenstopp in den Hofbräukeller-Biergarten, dort liefern die Mitarbeiter eine Brotzeit ans Auto.
Wenckstern GmbH, Stephan Bredenkamp
Mit Hot Rod-Seifenkisten zum Zwischenstopp in den Hofbräukeller-Biergarten, dort liefern die Mitarbeiter eine Brotzeit ans Auto.

Eine aufsehenerregende Corona-Aktion – mit Abstand – setzt derzeit der Hofbräukeller München in Kooperation mit Hot Rod Fun München um. Die Gäste fahren in kleinen Einsitzer-Fahrzeugen, sogenannten Hot Rods, für einen Zwischenstopp im Biergarten des Hofbräukellers vorbei. Dort liefert das Hofbräukeller-Team ihnen eine Brotzeit ans Auto.

Die Partnerschaft mit Hot Rod Fun startete Silja Schrank-Steinberg

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats