Corona-Konform | Hofbräukeller München

Brotzeit in der Seifenkiste

Mit Hot Rod-Seifenkisten zum Zwischenstopp in den Hofbräukeller-Biergarten, dort liefern die Mitarbeiter eine Brotzeit ans Auto.
Wenckstern GmbH, Stephan Bredenkamp
Mit Hot Rod-Seifenkisten zum Zwischenstopp in den Hofbräukeller-Biergarten, dort liefern die Mitarbeiter eine Brotzeit ans Auto.

Eine aufsehenerregende Corona-Aktion – mit Abstand – setzt derzeit der Hofbräukeller München in Kooperation mit Hot Rod Fun München um. Die Gäste fahren in kleinen Einsitzer-Fahrzeugen, sogenannten Hot Rods, für einen Zwischenstopp im Biergarten des Hofbräukellers vorbei. Dort liefert das Hofbräukeller-Team ihnen eine Brotzeit ans Auto.

Die Partnerschaft mit Hot Rod Fun startete Silja Schrank-Steinberg

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats