Corona-Krise

Kurzarbeit und Überbrückungshilfe gehen in die Verlängerung

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) möchte einen Zuschuss zahlen, wenn Unternehmen Mitarbeiter früher aus der Kurzarbeit holen oder neue einstellen.
IMAGO / Ralph Peters
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) möchte einen Zuschuss zahlen, wenn Unternehmen Mitarbeiter früher aus der Kurzarbeit holen oder neue einstellen.

Bundesarbeitsminister Hubert Heil (SPD) hat sich für mehrere Unterstützungsangebote der Regierung bis Ende September eingesetzt, es ging um vereinfachte Zugangsregeln zur Kurzarbeit und die Überbrückungshilfe III. Heil hatte seine Verordnung heute dem Bundeskabinett vorgelegt. 

Hintergrund: Es gebe trotz Impffortschritt und sinkender Infektionszahlen weiter Unsicherheiten. Beschäftigungsverhältnisse sollen stabilisi

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats