+ Corona-Maßnahmen

Thüringen verschiebt Einführung von 2G plus

Statt einheitlicher Regelung droht wieder ein Landes-Flickenteppich.
IMAGO / Christian Ohde
Statt einheitlicher Regelung droht wieder ein Landes-Flickenteppich.

Eigentlich hätte auch in Thüringen ab kommendem Sonntag (23. Januar) in der Gastronomie die 2G-Plus-Regel gelten sollen. Doch das Bundesland verschiebt die Einführung zunächst um mindestens zwei Wochen.

Thüringens Landesregierung verschiebt die Einführung der 2G-plus-Regel in Restaurants, Cafés und Kneipen. Sie werde nicht wie

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats