+ Corona-Pandemie | Hotspots

Länder streiten über Hotspot-Definition und Folgen

Masken adé? Die Länder-Chefs sind weiterhin uneins, wie wo und welche Corona-Einschränkungen tatsächlich wegfallen sollen oder lieber nicht.
IMAGO / MiS
Masken adé? Die Länder-Chefs sind weiterhin uneins, wie wo und welche Corona-Einschränkungen tatsächlich wegfallen sollen oder lieber nicht.

Die Hotspot-Regel für schärfere Corona-Maßnahmen sorgt weiter für Diskussionen in den Bundesländern. In den Landesregierungen herrscht große Uneinigkeit in der Frage, ob die rechtlichen Voraussetzungen zur Feststellung von Hotspots derzeit erfüllt sind oder nicht. Eine Sondersitzung der Gesundheitsministerkonferenz soll offene Fragen klären.

Mecklenburg-Vorpommern hat bereits das ganze Land bis Ende April zum Hotspot erklärt. Hamburg hat dasselbe vor,

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats