Exklusiv-Interview

Thomas Hirschberger: Klage gegen Sperrstunde

Thomas Hirschberger will gegen die Sperrstunde vorgehen.
Dehoga
Thomas Hirschberger will gegen die Sperrstunde vorgehen.

Das Münchener Steakhouse "Little London" wird Klage gegen die ab heute geltende bayerische Corona-Sperrstunde für Restaurants einreichen - Vollblut-Gastronom Thomas Hirschberger hat die Nase voll. Hotel- und Gastromedien Chefredakteur Boris Tomic hat mit ihm über seine Beweggründe gesprochen.

Sie sprechen von einer defacto Betriebsschließung bei einer Sperrstunde von 22 Uhr. Warum ist das ihrer Meinung nach so?

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats