Coronakrise | 2G-Regel

Geimpfte mit Booster können bald ohne Test ins Restaurant

Für Geimpfte mit Booster-Auffrischimpfung sollen zusätzliche Tests bei Corona-Zugangsregeln vorerst weitgehend wegfallen.
IMAGO / Sven Simon
Für Geimpfte mit Booster-Auffrischimpfung sollen zusätzliche Tests bei Corona-Zugangsregeln vorerst weitgehend wegfallen.

Für Geimpfte mit Booster-Auffrischimpfung sollen zusätzliche Tests bei Corona-Zugangsregeln vorerst weitgehend wegfallen. Demnach gilt nach der Übereinkunft der Gesundheitsminister 2G nun für Besuche von Restaurants und Gaststätten.

Konkret geht es bei der neuen Regelung um Zugangsmöglichkeiten nach dem Modell 2G plus – also, wenn bei Zugang nur für Geimpfte u

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats