Coronakrise | Arbeitsmarkt

Kurzarbeit im Gastgewerbe sinkt deutlich

Die Kurzarbeit im Gastgewerbe geht deutlich zurück.
IMAGO / Ralph Peters
Die Kurzarbeit im Gastgewerbe geht deutlich zurück.

Die Zahl der Kurzarbeitenden ist im Juli deutlich gesunken, von 1,39 auf 1,06 Millionen Menschen. Das ist die niedrigste Zahl seit Beginn der Coronakrise im Februar 2020. Insbesondere im Gastgewerbe sinkt die Quote deutlich. Dennoch stehen die Zeichen auf Verlängerung der Kurzarbeiterregelung.

Im Juli 2021 waren in Deutschland laut Ifo-Institut noch 3,1 Prozent der abhängig Beschäftigten in Kurzarbeit

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats