+ Coronakrise / Re-Modelling

Vom Café zur Pizzeria

Während des Lockdowns entschieden sich Esra und Özcan Kara, ihr Café Mola in der Frankfurter Innenstadt in eine Pizzeria umzurüsten. Seit ein paar Wochen gibt es dort bunte Pizzen mit ungewöhnlichen Rezepturen.
Rund und Bunt
Während des Lockdowns entschieden sich Esra und Özcan Kara, ihr Café Mola in der Frankfurter Innenstadt in eine Pizzeria umzurüsten. Seit ein paar Wochen gibt es dort bunte Pizzen mit ungewöhnlichen Rezepturen.

Wenige Wochen nach der Aufhebung des Lockdowns, im Juni 2020, öffnen sich auch die Türen am City-Standort des türkischen Café- und Bistro-Konzepts Mola in Frankfurt wieder. Allerdings mit verändertem Konzept, in farbigen Lettern prangt der neue Name an den großen Frontfenstern: Rund und Bunt. Statt Kaffee, türkischen Snacks und Gebäck gibt es jetzt Pizzen – bunte Pizzen.

Wenige Wochen nach der Aufhebung des Lockdowns, im Juni 2020, öffnen sich auch die Türen am City-Standort des türkischen Café

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats