Coronakrise | Dehoga Bundesverband

"Betriebsschließungen müssen absolute Ausnahme sein"

Guido Zöllick, Präsident Dehoga Bundesverband
IMAGO / Reiner Zensen
Guido Zöllick, Präsident Dehoga Bundesverband

Die neuen Corona-Maßnahmen führen laut Dehoga Bundesverband zu dramatischen Umsatzeinbußen im Gastgewerbe. Der Verband fordert schnelle und umfassende Hilfen sowie Planungssicherheit.

Die verschärften Corona-Regelungen haben verheerende Auswirkungen für Restaurants und Hotels. Deshalb schlägt der Dehoga Bun

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats