+ Dehoga | Jahresbericht

Dramatischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Guido Zöllick, Präsident Dehoga.
IMAGO / Reiner Zensen
Guido Zöllick, Präsident Dehoga.

Restaurants und Hotels verzeichnen im Zuge der Corona-Krise im Jahr 2020 einen nie dagewesenen Umsatzeinbruch. Bezogen auf die Corona-Monate März bis Dezember sackte der Umsatz um real 45,5 Prozent ein.

Restaurants und Hotels verzeichnen im Zuge der Corona-Krise im Jahr 2020 einen

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats