Delivery Hero

Umsatz wächst um 60 %

Der Frontdesk der Delivery Hero-Zentrale
Delivery Hero
Der Frontdesk der Delivery Hero-Zentrale

Delivery Hero, Muttergesellschaft der Lieferportale Foodora, Lieferheld und Pizza.de, ist im Geschäftsjahr 2017 stark gewachsen. Der Umsatz ist um 60 % auf rund 544,2 Mio. € gestiegen, der Betriebsverlust sank von 115,5 Mio. auf 94,2 Mio. €.

Auch bei der Anzahl der Bestellungen konnte das börsennotierte Unternehmen zulegen. Diese wuchs im Gesamtjahr um 48% auf 291,5 Millionen. Ziel des Essenslieferdienstes ist es, bis Jahresende vor Steuern und Abschreibungen die Gewinnschwelle zu erreichen. Zudem soll verstärkt in Marketingmaßnahmen investiert werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.


Delivery Hero bietet seine Dienste über Online- und mobile Plattformen in mehr als 40 Ländern in Europa, dem Nahen Osten & Nordafrika (MENA), Lateinamerika und der Asien-Pazifik-Region an. Das Unternehmen betreibt zudem seinen eigenen Logistikdienst, hauptsächlich in mehr als 60 dichtbesiedelten Stadtgebieten weltweit. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter sowie mehrere tausend angestellte Fahrer.



stats