Deutscher Kaffeeverband

Alles rund um den Cold-Brew-Trend

Alles rund um das koffeinhaltige Trend Getränk beim Cold Brew Summit des Deutschen Kaffeeverbands.
IMAGO / Cavan Images
Alles rund um das koffeinhaltige Trend Getränk beim Cold Brew Summit des Deutschen Kaffeeverbands.

Der Deutsche Kaffeeverband lädt zum virtuellen Cold Brew Summit am 29. und 30. April 2021 ein. In den USA hat Cold Brew bereits den Sprung vom Nischen- zum Trend-Produkt geschafft. In Deutschland und Europa steht laut Kaffeeverband diese Entwicklung noch bevor.

Die Online-Veranstaltung beleuchtet das neue Trend-Getränk aus unterschiedlichsten Perspektiven. Die Referenten präsentieren Insights und Fakten zu neun relevanten Themenfeldern. Dabei geht es u.a. um folgende Fragen:

  • Warum sind alle heiß auf Cold Brew?
  • Welche wissenschaftlichen Studien gibt es zu den Inhaltsstoffen von Cold Brew?
  • Welche Technologien für die großtechnische Produktion von Cold Brew gibt es?
  • Marken und Lebensmittelrecht: Welches Getränk darf man als "Cold Brew" bezeichnen? Kann der Begriff als Marke geschützt werden?
  • Cold Brew und traditionell gebrühter Kaffee – was sind die Unterschiede hinsichtlich Bohne, Röstung, Extraktion und Wasser?
  • Facts & Figures zu Cold Brew, Nitro & Co.: Wie sehen die aktuellen Marktzahlen aus?
  • Was genau ist Cold Brew und wie wird er richtig zubereitet? Erfahrungen von Kunden aus Europa im internationalen Vergleich.
  • Welches Potenzial hat Nitro Coffee im Ausschank?
Mitglieder des Kaffeeverbandes zahlen für die Teilnahme an der Veranstaltung 79 Euro (netto), Nicht-Mitglieder 199 Euro (netto).
stats