Digital Talk | 17. November 2021

VW-Gastronomie-Chef im Talk

Nils Potthast vollzieht den Change bei der Volkswagen Gastronomie.
VW/Adobe Stock
Nils Potthast vollzieht den Change bei der Volkswagen Gastronomie.

Ob vegane Kantine, Urban Gardening oder nachhaltige Currywurst – die Volkswagen Gastronomie stellt die Weichen auf Zukunft. Im Digital-Talk am 17. November 2021 von 11 bis 12 Uhr verrät Nils Potthast, Gastronomie-Chef von Volkswagen, an welchen Stellschrauben er dreht, um den Change erfolgreich zu meistern – und welche Hürden genommen werden müssen. Jetzt kostenfrei hier anmelden.

Nils Potthast leitet seit November 2020 die Volkswagen-Gastronomie. Damit verantwortet er alle Aktivitäten an den sechs inländischen VW-Standorten. Bevor er im Jahr 2000 als Leiter Catering zu Volkswagen wechselte, war er seit 1995 Patron im "Landhaus Ville" in Pulheim und erhielt 1999 zwei Michelin-Sterne. Zwischenzeitlich war Nils Potthast für zwei Jahre Geschäftsführer der Porsche Dienstleistungs Gesellschaft, bevor er zurück nach Wolfsburg kam.

Der Autobauer Volkswagen ist der bundesweit größte Betriebsverpfleger in Eigenregie mit 95 Gastronomie-Einheiten und einem Gastpotenzial von knapp 119.000 Menschen täglich. Der Umsatz lag im Corona-Jahr bei 68,4 Mio. Euro (ohne Mwst.).

Drei Experten im Talk

Neben Nils Potthast sind in dem Zukunfts-Talk Clarissa Käfer, Aufsichtsratsvorsitzende der Käfer Gruppe München, sowie Food-Experte Manfred Hofer, Geschäftsführer Transgourmet, mit von der Partie. Die Moderation übernimmt gv-praxis-Redakteurin Claudia Zilz.

Der Digital Talk findet als Webinar am Mittwoch statt, 17. November von 11 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich. Wir geben Ihnen zudem Zeit für Ihre persönlichen Fragen: Zuhörer können sich aktiv im Live-Chat beteiligen und ihre Fragen und Impulse in die Diskussion einbringen. Weitere Informationen zum Digital Talk finden Sie jederzeit stets aktuell hier.

stats