Domino's Pizza

250. Store in Deutschland eröffnet

Das Team der Domino's-Filiale in Offenburg freut sich auf den Neustart.
Domino's Pizza
Das Team der Domino's-Filiale in Offenburg freut sich auf den Neustart.

Die Neueröffnung der Domino's-Filiale im baden-württembergischen Offenburg Ende Oktober ist ein weiterer Meilenstein für die Pizzakette. Mit insgesamt 250 Standorten kommt das Unternehmen seinem Wachstumsziel von 1.000 Restaurants in Deutschland ein Stück näher.

Gleichzeitig ist der neue Store in der Moltkestraße 30 in Offenburg auch die 50. Hallo-Pizza-Filiale, die zukünftig im rot-blauen Domino's-Design erstrahlen wird. Damit setzt das Unternehmen die Umfirmierung der ehemaligen Standorte der erst zu Beginn des Jahres erworbenen Konkurrenzkette weiter fort.

Mit über 130 Franchisepartnern und rund 5.000 Mitarbeitern ist die Domino’s Pizza Deutschland GmbH einer der größten Gastro-Franchise-Geber. Die Marke mit dem rot-blauen Dominostein liefert jährlich über 10 Millionen Pizzen aus. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen laut foodservice Top100 hierzulande einen Umsatz von rund 153 Mio. Euro.

stats