Domino`s Pizza Deutschland

Pizza und Pasta im Spreewald unterwegs

Das Domino's Team in Cottbus.
Domino's
Das Domino's Team in Cottbus.

Drei Hallo-Pizza-Stores in Cottbus, Lübben und Lübbenau eröffnen im November neu unter der rot-blauen Domino’s-Flagge. Betrieben werden sie von Michael und Sebastian Dornbrack. Schon über 50 Standorte haben in Deutschland den zu Jahresanfang verkündeten Wechsel vollzogen.



Das neue Produktsortiment wird die beliebtesten Hallo-Pizza-Gerichte mit Domino’s-Klassikern verbinden. Zum Neustart im Spreewald bieten Michael und Sebastian Dornbrack Rabatt-Aktionen in allen drei Restaurants.

Für das Vater-Sohn-Duo beliefern 50 Mitarbeiter an drei Standorten Pizza-Fans im Spreewald. Dazu stehen acht Lieferautos, 16 E-Bikes und zwei Motorroller zur Verfügung. Erst mit 48 Jahren startete Diplom-Ingenieur Dornbrack seine Karriere in der Home Delivery Branche. Gemeinsam mit seinem Sohn Sebastian stemmte er fast im Alleingang den Ausbau seines ersten Hallo-Pizza-Betriebs, dem schnell ein zweiter Store folgte.
Domino's Pizza Deutschland
Mit über 130 Franchisepartnern und rund 5.000 Mitarbeitern ist die Domino’s Pizza Deutschland GmbH einer der größten Gastro-Franchise-Geber. Die Marke mit dem rot-blauen Dominostein liefert jährlich über 10 Millionen Pizzen aus. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen laut foodservice Top100 hierzulande einen Umsatz von rund 153 Mio. Euro.


stats