Dorfner Catering

Street-Food-Aktion im Sommer 2019

Verantwortlich für die Aktion: Die Betriebsküchenleiter Oliver Möller und Lars Hofmann.
Dorfner Catering
Verantwortlich für die Aktion: Die Betriebsküchenleiter Oliver Möller und Lars Hofmann.

Seit 2015 veranstaltet Dorfner-Catering eine jährliche Street-Food-Aktion in seinen Betriebsrestaurants und Cafeterien. Im kommenden Jahr können sich die Gäste auf amerikanische Spezialitäten, wie Burger, Burritos und Cookie Dough, freuen.

 

Bereits im Oktober testete der Caterer seine Rezepturen in einer Verköstigungsaktion bei den eigenen Mitarbeitern in Nürnberg. Ergebnis: Chilli Cheese Hot Dog, Burger und Cookie Dough wurden sehr gut angenommen und können im Sommer 2019 bundesweit serviert werden. Die Zutaten für die Speisen, von den Burger Buns bis zu den Hot Dog Würstchen, stellt das Unternehmen dafür in Eigenproduktion her.

Immer anders

Jede Street-Food-Aktion von Dorfner steht unter einem eigenen Motto. Im vergangenen Jahr bot der Caterer etwa orientalische Spezialitäten, wie selbstgebackenes Fladenbrot mit Köfte, Falafel oder Zitronenhühnchen an. 2017 standen Beefsandwich Argentino, Lachsspieß vom Grill und türkische Ofenkartoffel, auch bekannt unter dem Namen Kumpir, auf dem Programm. So kann das Unternehmen seinen Gästen immer wieder neue kulinarische Erlebnisse aus der Welt des Street Food servieren.

stats