Drei Fragen an Melanie Linden

"Street Food ist im privaten Bereich angekommen"

Dr. Melanie Linden, Geschäftsführerin Goodman's Burger Truck auf der Street Food Convention.
Markus Roman
Dr. Melanie Linden, Geschäftsführerin Goodman's Burger Truck auf der Street Food Convention.

Dr. Melanie Linden startete mit ihrer Geschäftspartnerin 2013 Goodman's Burger Truck. Heute fasst die Flotte sechs Fahrzeuge, das Unternehmen hat 35 Mitarbeiter. Goodman's Burger Truck setzt voll auf Better Burger und bedient Mittagsgeschäft und Caterings etwa in einem Umkreis von 200 Kilometern rund um Köln.




FOOD SERVICE: Ein kurzes Resümee: Wie war 2018 für Goodman's Burger Truck?
Melanie Linden: 
Sehr gut. Der Markt ist zum Vorjahr 25 Prozent gestiegen. Man sieht, dass Street Food gerade im privaten Bereich angekommen ist. Wir werden gebucht für Geburtstage, Hochzeiten, aber auch Firmenfeiern. Gleichzeitig funktionieren die reinen Street-Food-Festivals nur noch in kleinen Städten, in großen gähnen die Leute. Da funktioniert Street Food in Kombination mit anderen Events, zum Beispiel Konzerten.

Was steht 2019 an?
Wir wollen die Kooperation mit einem Lieferservice testen. Gerade an besuchsschwachen Tagen, etwa wenn es stark regnet, könnten wir uns vorstellen, die Lieferung ins Büro als Service anzubieten. Ob das umsetzbar ist, wird sich zeigen. Ansonsten wollen wir Abläufe optimieren und Effizienz steigern. Wir haben gerade einen neuen Truck gekauft, dafür wird ein Wagen, der abgeschrieben ist, ausgemustert. Wir wollen die Auslastung der einzelnen Autos optimieren, außerdem führen wir Kartenzahlung ein. Wir lassen gerade ein eigenes Vorbestellsystem programmieren. Solche Themen bearbeiten wir gerade.

Was sind die größten Chancen in naher Zukunft?
Für uns ist weiterhin das größte Potential beim Mittagstisch in den großen Bürogebieten. Das läuft super. Die Leute lieben es, dass sie nicht jeden Tag in die Kantine müssen. Wir kommen einmal alle zwei Wochen, das ist optimal und wird sicher noch stabiler werden. Auch Caterings wird zunehmen, wir haben inzwischen sogar Taufen und 70. Geburtstage. Das ist richtig salonfähig geworden. Street Food ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Nürnberg Messe: Mobile Unternehmer auf der Street Food Convention





stats