Dussmann Service

Global Player hinzugewonnen

190 Mitarbeiter der Greiner Bio-One GmbH genießen täglich frisch zubereitete Mittagsmenüs von Dussmann Service.
Greiner Bio-One
190 Mitarbeiter der Greiner Bio-One GmbH genießen täglich frisch zubereitete Mittagsmenüs von Dussmann Service.

Seit Oktober 2017 bewirten die Küchenteams des Multidienstleisters Dussmann Service rund 190 Mitarbeiter des österreichischen Medizintechnik-Herstellers Greiner Bio-One. An den beiden Standorten des Global Players in Kremsmünster und Rainbach wird über eine App aus drei dreigängigen Menülinien bestellt.

Die Mittagsgäste bei Geiner Bio-One haben die Wahl zwischen der internationalen Linie mit frischer Pasta, Wok- und Grillgerichten, einem Menü der Hausmannskost sowie einem "Wellnessteller". Letzterer wird als leichte Kost zubereitet – täglich können die Gäste dabei zwischen einem vegetarischen Gericht und einer warmen Süßspeise wählen.

Seit Oktober vertraut Greiner Bio-One auf die Expertise und Erfahrung der Dussmann-Küchenteams.
Greiner Bio-One
Seit Oktober vertraut Greiner Bio-One auf die Expertise und Erfahrung der Dussmann-Küchenteams.

Schonend und nachhaltig

Die Qualität der Speisen überwacht unter anderen eine Diätologin von Dussmann Service. Gegart werde schonend, bevorzugt gedämpft, bei niedrigen Temperaturen, im Vakuum oder es werde auf dem Grill oder im Wok gebraten. Das Prinzip beim Wareneinkauf laute frisch, regional, saisonal, nachhaltig und teilweise bio, so der Caterer. Fisch zum Beispiel trage das MSC- oder GAP-Gütesiegel. Zusätzlich zur Mittagsverpflegung bietet Dussmann Service auch Jausen, das Catering für Besprechungen und bestückt Automaten und Teeküchen.

„Wir freuen uns sehr, mit der Greiner Bio-One GmbH einen Global Player aus Oberösterreich als Neukunden gewonnen zu haben. Mit hochwertiger Verpflegung steigern Unternehmen ihre Attraktivität für ihre Mitarbeiter.“
Manfred Dametz, MBA, Niederlassungsleiter von Dussmann Service Oberösterreich

Qualität aus der Zentralküche

Die Menüs werden täglich frisch in der Dussmann Zentralküche in Pichling zubereitet. Insgesamt verlassen pro Tag rund 1.300 Menüs die Küche und werden heiß an aktuell 21 Kunden geliefert. Neben den drei Menülinien mit je drei Gängen werden auch Schonkostformen für Menschen mit Diabetes, Schluckschwäche oder anderen Unverträglichkeiten gekocht.

Ausgezeichnet

Die Pichlinger Zentralküche erhielt im Jahr 2015 die Auszeichnung "Gesunde Küche" des Landes Oberösterreich. Weniger Fleisch und stattdessen verstärkt Hülsenfrüchte als Eiweißlieferanten, täglich Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und eiweißarme Milchprodukte seien die Zutaten dieser ausgewogenen Küche, so Dussmann.



stats