+ Eis-Konsum

Nur noch 113 Kugeln Eis pro Jahr

Schlechtes Wetter dämpft den Eishunger der Deutschen.
IMAGO / Ralph Peters
Schlechtes Wetter dämpft den Eishunger der Deutschen.

Die Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr etwas weniger Speiseeis geschleckt als 2020. Nach einer Schätzung der deutschen Speiseeis-Industrie sank der Pro-Kopf-Verbrauch 2021 von 8,2 auf 7,9 Liter. Diese Menge entspreche rund 113 Kugeln Eis, berichtet die Fachsparte Markeneis im Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie in Bonn.

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats