Sodexo

erstes FOOD4U-Schulrestaurant eröffnet

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres hat Sodexo bei seinem langjährigen Kunden, dem Sportgymnasium Neubrandenburg, sein neues Verpflegungskonzept FOOD4U eingeführt. Es wurde speziell für weiterführende Schulen entwickelt.
Flexible Foodmodule für die Zwischen- und Mittagsverpflegung, wie etwa FOOD2GO, SNACK4U, DAILY4U, VEGE4U ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern das Essensangebot individuell zusammenzustellen. Dank einer modernen Umsetzung, klarer Kommunikation über einen Monitor und einer flexiblen Essensauswahl können sich die Jugendlichen in der „Eliteschule des Sports“ über noch mehr Genuss, Freude und Wohlbefinden in ihren Essenspausen freuen.

Neben neuen Produkten kommen auch neu entwickelte Rezepturen zum Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler können täglich zwischen drei frisch gekochten Menüs wählen. So stehen beliebte Tagesgerichte, aber auch Vegetarisches und Internationales auf dem Speiseplan. Außerdem können sich die jungen Gäste zwei Mal pro Woche bei WOK4U ihre Speisen direkt frisch an einer Frontcooking-Station zubereiten lassen. Darüber hinaus sind regelmäßige Aktionen geplant. Auch das Thema „bewusster Umgang mit der Umwelt“ wird bei diesem Konzept aufgegriffen. So wird verstärkt auf umweltfreundliche Verpackungen gesetzt und durch entsprechend markierte Behälter den jungen Menschen die Mülltrennung näher gebracht.

Seit 2005 ist Sodexo mit der Verpflegung der Schülerinnen und Schüler in der „Eliteschule des Sports“ betraut. Mit dieser Weiterentwicklung wurde eine wichtige Grundlage für die Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft von Sodexo und dem Sportgymnasium Neubrandenburg gelegt.
www.sodexo.de

stats