Europa Park

African Food Festival


Das Restaurant "Spices" ist einer der Schauplätze des African Food Festivals.
Europa Park
Das Restaurant "Spices" ist einer der Schauplätze des African Food Festivals.

Zum wiederholten Male lädt der Europa Park in Rust seine Besucher zum African Food Festival ein. Vom 27. Juli bis zum 18. August bieten die Restaurants "Spices – Küchen der Welt" und "Colonial House" Kreationen der Gastköchin Anita Roux.

Im Rahmen des Festivals werden Spezialitäten wie Wildkeule, Flank Steaks und klassisch afrikanische Maisgerichte auf der Speisekarte stehen. Kombiniert werden die Gerichte mit landestypischen Rot- und Weißweinen. Für das passende Ambiente sorgt afrikanische Musik.

Interessierte können ab dem 27. Juli täglich ab 18 Uhr Tische in den beiden Restaurants "Spices - Küchen der Welt" und "Colonial House" reservieren. Das African Food Festival ist für Kinder von 0 bis 5 Jahren gratis, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen 16,50 €, Erwachsene 37 €. Zusätzlich ist tischweise eine 2-stündige Getränke-Pauschale bestehend aus ausgewählten Weinen, Bier, Softdrinks und Kaffee buchbar (Erwachsene: 17,00 €; Kinder 6-15 Jahre: 8,50 €; Kinder bis 5 Jahre: gratis).

stats